Das Review ist im Dokumentationsprozess vermutlich die am meisten unterschätzte Phase. Denn einerseits steht das Review am Ende der Erstellungskette – die Zeit drängt, die Termine häufen sich. Andererseits sind gerade im Review besonders viele externe Beteiligte in den Dokumentationsprozess einzubinden – Fachexperten, Übersetzer, Teamleiter für Dokumentation und Marketing. Und zu guter Letzt ist das Review eine für das Unternehmen existenziell wichtige Aufgabe – verhindert es doch im schlimmsten Fall hohe Kosten durch fehlerhafte Informationen. Umso wichtiger ist es, dass das Contentmanagement-System die Redaktion in dieser kritischen Phase optimal unterstützt. Bei uns haben Sie zwei Möglichkeiten, die Review-Phase durchzuführen. 

ST4 Slim Client 

Viele ST4-Nutzer kennen und vertrauen dem ST4 Slim Client Reviewer seit vielen Jahren. Das hat seinen guten Grund, denn mit der webbasierten Oberfläche erlaubt es der ST4 Slim Client Reviewer, Fachexperten eng in automatisierte Reviewprozesse einzubinden. Durch die intuitive Benutzeroberfläche, die sich auf Aufgaben und zugehörige Inhalte konzentriert, die zu tun sind und die geführte Bedienung kommen zum Beispiel Fachexperten außerhalb der Redaktion auch ohne langwierige Trainings schnell ins Arbeiten. 

Der Slim Client Reviewer bietet den Beteiligten einen Aufgabenübersicht mit sinnvoll ausgewählten Zusatzinformationen. Benötigen die Reviewer weitere Informationen können sie in der Aufgabenansicht zum Beispiel die Historie der Aufgabe abrufen. Und natürlich ist hier auch der Ort wo die Aufgabe durch verschiedene ausführbare Aktionen formularbasiert abgearbeitet wird. Dazu lässt sich der Slim Client Reviewer vollständig in die automatisierten ST4 Redaktionsprozesse integrieren. 

Der Slim Client Reviewer eröffnet den Prozessbeteiligten produktübergreifend und in allen Editoren den Zugriff auf die umfangreichen Kommentarfunktionen in SCHEMA ST4. Sie können dort neue Kommentare erstellen, Änderungen akzeptieren oder ablehnen und Kommentare beantworten.  

Die große Stärke des ST4 Slim Client Reviewer ist die geführte Bedienung und das aufgaben-orientierte Arbeiten. Er eignet sich dadurch besonders für Beteiligte im Redaktions-Prozess, die nur punktuell am Review beteiligt sind und nicht den vollen Funktionsumfang von ST4 nutzen wollen oder können. Ein typisches Beispiel sind Fachexperten, die nur einen kleinen Teil der Dokumentation begutachten müssen.  

ST4 DocuWeb

Für alle anderen Nutzer ist der DocuWeb Reviewer die richtige Wahl. Er bietet rollenbasierte Funktionen und kann ohne zusätzliche Software mit nur geringem Installations- und Wartungsaufwand bei den Nutzern installiert werden. Dabei gewährt er den vollen Einblick in all Ihre Inhalte in ST4. 

Ein weiterer Vorteil liegt in der Aktualität bei der Sicht auf den Content: alle Inhalte sind stets aktuell für die Nutzer sichtbar, Änderungen bekommen alle Beteiligten sofort mit. Und anders als beim SlimClient Reviewer können die Beteiligten den gesamten Informationsbestand im CMS sehen (wenn das gewünscht ist). Auch hier können die Beteiligten natürlich wieder in automatisierte Workflows eingebunden werden. 

Insgesamt lässt sich also festhalten: Sowohl Slim Client Reviewer als auch DocuWeb Reviewer vereinfachen die kritische Reviewphase im Redaktionsprozess ganz deutlich. Der Slim Client Reviewer richtet sich dabei vor allem an Prozessbeteiligte, die nur punktuell und ohne großen Lernaufwand in das Review eingebunden werden sollen. Der DocuWeb Reviewer richtet sich dagegen an professionelle Nutzer, die eine möglichst umfassende Sicht auf den Reviewprozess und die dazugehörigen Inhalte im CMS benötigen. Aber egal ob Slim Client oder DocuWeb – für ein sicheres und effizientes Review stehen in SCHEMA ST4 alle Mittel bereit.