Text, Bild oder doch Animation?

Manches kann man nicht beschreiben

Wenn Sie schon einmal eine Herausforderung erhalten haben, einfachste Vorgänge wie die Zubereitung eines Sandwiches unmissverständlich nur mit Worten zu beschreiben, sind Ihnen die Grenzen von Worten bekannt. Auch Bilder sind nicht immer vollkommen verständlich, wenn es zum Beispiel um Bewegungen geht.

Animationen beschreiben ohne Worte

Wo Worte auf Grenzen der Verständlichkeit stoßen und statische Bilder auch nicht helfen, können Animationen nochmal besonders betonen, um welches Bauteil es geht, welche Bewegung notwendig ist oder wo man überhaupt hinsehen muss.

Wie bekommt man Callout in Motion?

SCHEMA ST4

Unser professionelles XML-Redaktionssystem, oder kurz CMS, für die Technische Redaktion unterstützt Sie bei der täglichen Arbeit als Technischer Redakteur. In ST4 erstellen Sie Inhalte modular und wiederverwendbar, was bereits so Einiges effizienter macht. Diese modularen Textinhalte können alle einzeln in Übersetzung gegeben werden und ST4 hilft Ihnen, dabei nicht den Überblick zu verlieren. Sie wissen also jederzeit, welches Modul gerade in welcher Version und welcher Sprache vorhanden ist. So auch im Callout Designer.

Zuerst der Callout Designer

Im Callout Designer kommen Text- und Grafik-Inhalte in ST4 zusammen – Mit allen Vorteilen unseres CMS'. Beschriften Sie Grafiken im Callout Designer, können Sie ebenfalls die Vorteile von ST4 auskosten: Eingegebene Texte werden unabhängig von der Grafik in ST4 gespeichert, wodurch Grafiken übersetzbar werden. Erhalten Sie also Ihre Beschriftungen von der Übersetzung und importieren sie in ST4, sind Ihre Grafiken in den übersetzten Sprachen bereits beschriftet.

Callout in Motion

Callout in Motion ist eine Funktion im Callout Designer, die Ihr Callouts mit den nötigen Funktionen versieht, um sie zu animieren. Dabei werden neben Bildern auch Videos unterstützt. Sie können also zum Beispiel ein existierendes Video mit Callout in Motion beschriften, um auf Dinge in Ihrem Video hinzuweisen. Benötigen Sie die Texte, Formen oder Bilder zur Hervorhebung nicht mehr, blenden Sie diese einfach wieder aus. So kann Schritt für Schritt zum Beispiel eine Schrittanleitung entstehen.

Fragen zu Callout in Motion? Melden Sie sich bei uns!

Wie funktioniert's?

Callout-Grafiken animieren

Man kann in Callout in Motion einzelne Grafiken animieren und auch um Formen wie zum Beispiel Pfeile anreichern. Jede Grafik, jede Form und jeder Text können dabei frei verändert, animiert oder ein-, bzw. ausgeblendet werden.

Zeitstrahl

Der Animationsmodus des Callout Designers enthält eine Vorschau sowie einen Zeitstrahl, der zeigt, zu welchem Zeitpunkt sich eine Grafik wie verändern soll. Dazu wählen Sie zum jeweiligen Zeitpunkt die Position eines Callout-Elements oder ändern seine Metadaten. So wird mit jeder Änderung zu jedem Zeitpunkt Ihrer Animation eine zusammengesetzte Animation.

Videos in Callout in Motion

Auch wenn Sie im Callout Designer zum Beispiel keine aufwendigen 3D-Animationen erstellen können, so können Sie Videos dennoch in den Callout Designer einfügen und um Callout-Elemente anreichern. So heben Sie bestimmte Details in Ihrem Video hervor, die vorher nur schlecht sichtbar waren.

 

 

Kontakt mit Quanos Content Solutions

Immer up to date.
Jetzt den Quanos Content Solutions Newsletter abonnieren!

Jetzt anmelden