Claudia Blaschke - Unser Profi für Technische Redaktion in der Medizintechnik

ST4 goodies – Ihre Wegbegleiter auf der Suche nach Lösungen, ob als Einsteiger oder als Profi in der Technischen Dokumentation

Unsere Dokumentationsexperten versorgen Sie regelmäßig mit wertvollen Must-Knows und Impulsen rund um die Technische Redaktion in Ihrer Branche. In knackigen ST4 goodies geben wir unser Wissen um die Thematik in regelmäßigen Abständen kurzweilig, aber informativ an Sie weiter.

Claudia Blaschke, Beraterin und Coach für Technische Redaktion in der Medizintechnik

ST4 goodie #1

Die MDR ist umgesetzt? Nein! Sie wird immer weiter umgesetzt!

Durch die neueste Medizinprodukteverordnung MDR hat sich am 26.05.2021 für Technische Redakteure einiges geändert. Wie können Sie nach dieser Umstellung nun sicherstellen, dass Ihre Technische Dokumentation sie auch zukünftig weiter einhält?

  • Whitepaper: Darum haben Sie die MDR immer noch nicht umgesetzt
    Medizintechnik - Icon

    Whitepaper: Darum haben Sie die MDR immer noch nicht umgesetzt

    Die MDR ist umgesetzt? Nein! Sie wird immer weiter umgesetzt!

    Wir haben alle Informationen und Tipps in einem Whitepaper gebündelt, die Ihnen weiterhelfen, auch zukünftig MDR-konform zu dokumentieren. Diese Tipps werden Ihnen auch bei anderen zukünftigen Anforderungen helfen. Unter Anderem werden diese zentralen Fragen beantwortet:

    • Werden Gebrauchsanweisungen bei Ihnen unterschätzt?
    • Wie schreibt man überhaupt nachhaltig verständlich und was hat das mit Übersetzungen zu tun?
    • Wie unterstützt Automation beim Thema Compliance?

     

ST4 goodie #2

Ein professionelles Redaktionssystem kann bei Gebrauchsanweisungen sehr hilfreich sein

Zögern Sie nicht länger und begeben Sie sich auf die Suche nach dem Profi-Redaktionssystem, das genau Ihre Technische Redaktion in der Erstellung von Gebrauchsanweisung und Technischer Dokumentation in der Medizintechnik unterstützen kann. Mit unserem Ratgeber treffen Sie die richtige Entscheidung.

  • Der Ratgeber, der bei der Systemauswahl hilft

    Der Ratgeber, der bei der Systemauswahl hilft

    Sie sind auf der Suche nach einem Redaktionssystem?

    Dann möchten wir Sie mit unserem Ratgeber Redaktionssysteme bei der Suche unterstützen! Vorbereitung und zielgerichtete Durchführung der Redaktionssystemauswahl können hier entscheidend darüber sein, wie effizient Sie in Zukunft arbeiten:

    • Was zeichnet ein gutes Redaktionssystem aus?
    • Wie defniere ich Anforderungen an ein System?
    • Wie treffe ich die richtige Entscheidung?

ST4 goodie #3

Wie überstehen meine Redaktionsprozesse das nächste Audit?

Unsere Checkliste zeigt Ihnen, welche Anforderungen an elektronisch bereitgestellte Produktdokumente erfüllt sein müssen, damit sie FDA-konform sind.

  • Die Checkliste für Ihre CFR 21 part 11 Compliance

    Die Checkliste für Ihre CFR 21 part 11 Compliance

    Rüsten Sie sich für das nächste Audit!

    CFR 21 part 11 der FDA und das europäische Pendant der GMP-Richtlinie Anhang 11 formuliert Anforderungen, die auch bei der Erstellung von Gebrauchsanweisungen und IFUs eine Rolle spielen. Anhand unserer Checkliste prüfen Sie Ihre Abläufe auf Normenkonformität in folgenden vier Bereichen

    • Sicherheitsanforderungen und Zugangskontrolle
    • Anforderungen an elektronische Unterschriften
    • System- und Prozessvalidierung
    • Änderungsmanagement (Audit Trails)
Active Day - Icon

Eine Produkt-Demo hilft bei der Entscheidung

ST4 ist als ausgereiftes, skalierbares XML-Redaktionssystem die Lösung für Ihre Technische Dokumentation: Komplexe Dokumente einfach erstellen, verwalten, publizieren, verteilen. Aber wann ist der Einsatz eines Redaktionssystems sinnvoll? Lohnt sich das in meinem Fall? Ist das für mich machbar? Überzeugen Sie sich selbst! Mit einer Produktpräsentation.

1. Interview und Check-Up

Sie möchten klären, ob und wie ein Redaktionssystem wie SCHEMA ST4 für Ihr Unternehmen in Frage kommt? Unser Berater qualifiziert im Gespräch mit Ihnen die Rahmenbedingungen, eventuell bereits vorhandene Problemfelder, sowie Lösungswünsche.

Interview

0,5 Stunden Videocall

  • Bedarf
  • Probleme
  • Beratung Mehrwertoptionen
  • Einschätzung Kosten- und Nutzenpotenzial
  • Kostenlose Grundlagenberatung

2. Showcase und Präsentation

Wir sichten Ihren exemplarisch zur Verfügung gestellten Dokumentenbestand. Eine Auswahl Ihrer Testdokumente wird in SCHEMA ST4 abgebildet und vorgeführt, die Software-Möglichkeiten werden beispielhaft für Sie durchgespielt.

 

ST4 Showcase

1/2 Tag bei Ihnen vor Ort

  • Bewertung Ihrer exemplarischen Daten
  • Visionsaufbau
  • Präsentation und Veranschaulichung
  • Kostenlose Grundlagendemonstration

3. Training und testen

Unser Berater führt Sie in die Bedienung ein, begleitet Sie bei Ihren ersten eigenen Anwendungsschritten und übergibt die Testversion zu Ihrer freien Verfügung. Sie können ST4 vier Wochen lang testen und sich in die Softwarefunktionalitäten einfinden.

 

ST4 Active Day

1 Tag Training vor Ort in Nürnberg

  • Training, Vermittlung von Basiskenntnissen
  • Zugang zum ST4-Testserver
  • Kein Installationsaufwand
  • Selbständige Anwendung, Praxisgewinnung
  • Kostenpflichtiger Kurs zum Probedurchlauf
  • 4 Wochen Testphase

Welche Einspareffekte sind durch ST4 möglich?

Diagramm

Annahme ohne ST4: 200 Wörter/Seite, 0,2 €/Wort, 40 € pro Seite
Schätzung: 1,5 Mio. € für Übersetzungskosten, 375.000 € für Layoutkosten

Annahme mit ST4: 30% Überlappungen, 30% Ähnlichkeit, 25% mehr Wiederverwendung, 10 € pro Seite
Schätzung: 562.500 € für Übersetzungskosten, 37.500 € für Layoutkosten

Häufig gestellte Fragen

Diese FAQs orientieren sich an Ihren Problemen und Anforderungen.
Sie fragen – wir geben Antworten und bieten Lösungsangebote für Ihre Technische
Dokumentation.

  • Spare ich mir durch SCHEMA ST4 Geld?

    Ja! SCHEMA ST4 unterstützt aktiv jeden Schritt von der Texterstellung über Layout bis hin zur Übersetzung und Produktion Ihrer Gebrauchsanweisung. So werden beispielsweise Textexporte zur Übersetzung so aufbereitet, dass nach dem Import einer Übersetzung die Texte automatisch an der richtigen Stelle der übersetzten Dokumente stehen. Außerdem „weiß“ SCHEMA ST4 jederzeit, welche Texte bereits in welche Sprache übersetzt wurden und sorgt so dafür, dass Texte niemals zweimal übersetzt werden.
    In SCHEMA ST4 pflegen Sie außerdem auch Layouts zentral und einmalig. Diese Layouts können bei der Produktion von Dokumenten dann auf beliebigen Content angewendet werden.

  • Wie verbessert SCHEMA ST4 meine Gebrauchsanweisung?

    Wenn jedes Produkt in jeder Sprache, unter verschiedenen Marken mit unterschiedlicher Terminologie eine Gebrauchsanweisung benötigt, so häufen sich die Dokumente und der Pflegeaufwand massiv. Besonders in der Medizintechnik ist hier eine elegantere und effizientere Lösung gefragt. SCHEMA ST4 sprengt die Dokumente- oder Ordner-Denkweise und ebnet den Weg hin zu echtem Content Management für Gebrauchsanweisungen medizintechnischer Produkte. Statt Texte kopieren, lieber referenzieren. Statt Terminologie manuell suchen, lieber zentral pflegen. Statt übersetzte Texte manuell kopieren, lieber mit SCHEMA ST4 automatisieren.

  • Hilft mir SCHEMA ST4 dabei, meine Gebrauchsanweisung MDR-konform zu schreiben?

    Ja! Zahlreiche Anforderungen der MDR können durch SCHEMA ST4 elegant in die Tat umgesetzt werden. Durch die Wiederverwendung von Textpassagen über unterschiedlichste Gebrauchsanweisungen und anderer Dokumentationen für Kunden in SCHEMA ST4 wird der Grundstein zur effizienten Umsetzung jeder aktuellen und zukünftigen Richtlinie gesetzt. Häufig vorkommende Texte, Strukturen, Terminologie oder auch Produktinformationen pflegen Sie für all Ihre Produkte in SCHEMA ST4 an nur einer Stelle und nicht für jedes Dokument einzeln. Bei neuen Anforderungen müssen Änderungen so nur einmal vorgenommen werden, um Ihren Content auf den neuesten Stand zu bringen.

  • Was ist, wenn sich meine Nutzerwünsche später einmal ändern?

    Unser XML Redaktionssystem SCHEMA ST4 und SCHEMA CDS werden als modularisierte Systeme flexibel auf Ihr
    derzeitiges Anforderungsprofil eingerichtet und sind auf Anwenderkreise, Zielformate und Funktionalitäten uneingeschränkt skalierbar.

Ihre Frage war nicht dabei?

Stellen Sie uns Ihre Frage

Otto Bock Healthcare GmbH

Das Produktportfolio von Otto Bock umfasst derzeit 28.000 Artikel – angefangen bei Prothesen über Bandagen und Rollstühle bis hin zu Produkten zur Neurostimulation, die mittels elektrischer Impulse auf das Nervensystem einwirken und so helfen, funktionelle Alltagsbewegungen zu schulen und wieder zu erlangen.

ca. 0

Artikel

ca. 0

Anleitungen

bis zu 0

Sprachen

0

Redakteure

ca. 0

Mio. Worte übersetzt jährlich

0

Mio. Euro Umsatz

bess group

Mehr als 50 Anleitungen in 14 Sprachen (darunter Chinesisch und Japanisch) müssen für vier verschiedene Corporate Designs in sieben unterschiedlichen Layouts erstellt werden. Umso erstaunlicher, dass diese Mammutaufgabe von einer Einzelkämpferin bewältigt wird

0

Redakteurin

0

Anleitungen

bis zu 0

Sprachen

Kontakt mit Quanos Content Solutions

Immer up to date.
Jetzt den Quanos Content Solutions Newsletter abonnieren!

Jetzt anmelden